Veränderung im Handeln finden nur statt wenn sich auch das Denken ändert.

Erfolgreiche Organisationen berücksichtigen stets die Wechselwirkung zwischen Transformation und Unternehmenskultur. Große Veränderungen beeinflussen alle Bereiche Ihres Unternehmens. Sie führen zu neuen Arbeitsweisen, Prozessen und Strukturen, die sich auch in der Unternehmenskultur wiederfinden müssen. Nur so implementieren Sie wirksame Veränderungen.

Neue Werte einfach nur zu kommunizieren reicht nicht aus, um ein Unternehmen nachhaltig zu verändern. Die empathische Auseinandersetzung mit bestehenden Werten und Dynamiken im Unternehmen ist die Grundvoraussetzung für einen Wandel.

Messbare Geschäftserfolge, die direkt auf ein neues Verhalten zurückzuführen sind, können in dieser Entwicklung ein wertvoller Antrieb sein. Sie machen sichtbar, welchen Mehrwert eine Verhaltensänderung hat und motivieren zu weiteren Schritten. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Führungskräfte ihre Rolle als Kulturbotschafter der Organisation ernst nehmen. Zusätzlich dazu helfen kreative Workshops und Events MitarbeiterInnen dabei, die neue Kultur zu spüren und aktiv zu gestalten.


Gemeinsam finden wir Antworten auf Fragen wie:

„Wir wollen agile Arbeitsweisen einführen und eine agilere Unternehmenskultur etablieren. Wo beginnen wir am besten und was ist zu berücksichtigen?“
„Es fällt uns schwer hochqualifizierte junge MitarbeiterInnen der Generation Y und Z für unser Unternehmen zu gewinnen und mit unserer Unternehmenskultur anzusprechen. Wie schaffen wir es auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber zu sein?“
„Welche Best Practice Beispiele gibt es und was kann aus der Erfahrung anderer gelernt werden?“