Danke, dass Sie sich für fifty1 interessieren. Bei der Verwendung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten ist uns ein entsprechender Schutz und die Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte wichtig. Wir verarbeiten und nutzen persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten gemäß aktuell gültiger DSGVO.

Das passiert mit Ihren persönlichen Daten

Wenn Sie auf unserer Webseite recherchieren, speichern unsere Webserver standardmäßig technische Zugriffsdaten wie IP-Adresse des Rechners, der die Daten angefordert hat, die Objekte, die Sie bei uns angefragt und abgerufen haben und Datum und Uhrzeit der Anforderung. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Wir speichern persönliche Daten nur, wenn sie für den von Ihnen gewünschten Zweck unbedingt erforderlich sind und Sie diese Daten von sich aus eingegeben haben. Dies ist zum Beispiel dann erforderlich, wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden.

Die von Ihnen angegebenen Daten verwenden wir nur nur in den Tochtergesellschaften der MD Holding GmbH (HPS Hierhold Presentation Services GmbH, Engarde Verhandlungstraining GmbH, Intomedia Medientraining GmbH, fifty1 GmbH) und setzen sie ausschließlich zu Marketing-Zwecken ein. Die Daten werden selbstverständlich nicht an weitere gewerbliche Nutzer verkauft oder diesen zur Nutzung überlassen.

Änderung und Löschung Ihrer Daten

Sie können jederzeit schriftlich gemäß dem geltenden Recht anfragen, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Bitte senden Sie uns bei Anfrage eine E-Mail an hello@fifty1.co.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Datensicherheit

Wir stellen sicher, dass Ihre Daten mit jeweils aktuellen Programmen vor unbefugten Zugriffen, Manipulation oder Verlust durch unberechtigte Personen geschützt werden. Die Sicherheit der Daten wird fortlaufend durch unseren Netzwerk-Administrator kontrolliert. Wir können jedoch keine Haftung für Hacker-Angriffe oder Viren mit Programmen übernehmen, für die es noch keine Schutzmaßnahmen gibt.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Hier können Sie Google Analytics deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf dem „Privacy Shield“.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a und f der DSGVO. Unser Interesse im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts für unsere Userinnen und User.

Ihre Rechte

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
fifty1 GmbH, Mariahilfer Straße 34, A-1070 Vienna, P +43 664 960 95 51, hello@fifty1.co